Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Anmeldungen für

House of Energy - Dialog "Finanzierung von Energiewende und Dekarbonisierung – Wie entfachen wir die notwendige Dynamik?"

25. Juni 2024, 13:00 bis 19:00 Uhr

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in die Warteliste eintragen lassen. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig, wenn Plätze frei werden.


Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.

sind leider nicht mehr möglich.

Finanzierung von Energiewende und Dekarbonisierung –

Wie entfachen wir die notwendige Dynamik?

 

Diskutieren Sie u.a. mit:

 

  • Peer Steinbrück, Finanzminister a.D.
  • Marcel Münch, Senior Vice President Finanzen, Mergers & Acquisitions und Investor Relations, EnBW
  • Wiebke Merbeth, Deloitte Consulting, Mitglied im Sustainable Finance-Beirat der Bundesregierung
  • Dr. Sebastian Lührs, E.ON SE, Vice President Steering Energy Networks Germany
  • Kristina Jeromin, Leitung der Initiative „Made in Germany 2030“, Stiftung Mercator
  • Dr. Michael Maxelon, Vorstandsvorsitzender Mainova AG

 

Direkt zur Anmeldung

Persönlicher Austausch – Perspektiven eröffnen – Chancen ergreifen

 

Um die Energiewende umzusetzen und unsere Klimaziele zu erreichen, sind in Deutschland und Europa Investitionen in Billionenhöhe zu tätigen. Dafür müssen einige Herausforderungen bewältigt werden: mangelnde Planungssicherheit, große Investitionsvolumina, lange Investitionszeiträume und fehlende personelle und materielle Kapazitäten. Dem gegenüber stehen Versorgungssicherheit und bezahlbare Energieversorgung als Grundpfeiler für die gesellschaftliche Akzeptanz.

 

Nun geht es darum das große Handlungsfeld für die Finanz- und Realwirtschaft zu gestalten, damit wir unsere Klimaziele einhalten. Im Austausch zwischen Energie- und Finanzwelt wollen wir folgende Fragen beantworten:

 

  • Wie können attraktive Investitionsbedingungen geschaffen werden? Und welchen Rahmen brauchen die Marktteilnehmer?
  • Wie entfachen wir die notwendige Dynamik? Und wie schnell können wir Energiewende und Dekarbonisierung umsetzen?
  • Wie gelingt die Finanzierung? Und wie kann der Finanzsektor zu Energiewende und Klimaschutz beitragen? Welche guten Beispiele gibt es?

 

Der House of Energy Dialog richtet sich an Experten unterschiedlicher Branchen und wissenschaftlicher Disziplinen, die die Umsetzung der Energiewende diskutieren möchten. Die Veranstaltung ermöglicht, sich persönlich mit Akteuren auszutauschen, die zukunftsweisende Geschäftsmodelle im unternehmerischen oder wissenschaftlichen Kontext erproben. 

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

(Der Anmeldeschluss ist der 29. Mai 2024 an. Pro Unternehmen/Organisation können maximal zwei Personen teilnehmen)